Anruf nach München

Diesen Oktober wählen wir in Bayern einen neuen Landtag! Wieder besteht die Gelegenheit die Politik der nächsten Jahre mitzubestimmen. Viele Jugendliche haben jedoch das Gefühl, dass ihre Stimme nicht gehört wird. Das wollen wir gemeinsam mit euch ändern: Mit dem Projekt „Anruf nach München“ wollen wir Jugendlichen Gehör verschaffen und ihr Bewusstsein für die Demokratie fördern.

 

 

Anlässlich der anstehenden Landtagswahl startet der Kreisjugendring Augsburg-Land ab März mit dem Projekt „Anruf nach München“. In einem mobilen Youtube-Fernsehstudio können Jugendliche ihr Statement an die Landespolitik aufnehmen. Der KJR ermöglicht ihnen eine öffentliche Plattform auf Youtube und vermittelt die Botschaften direkt an die Landespolitik. Das Projekt bestärkt junge Menschen, sich eine Meinung zu bilden, für diese einzutreten und politisch aktiv zu werden.

Weitere Infos und Anfragen gibt es in der Geschäftsstelle.

Lena-Maria Frank, 0821/450795 -133, l.frank@kjr-al.de

Zurück

29.01.2018