Ferienprogramm

Von Ostern bis zu den Herbstferien können Kinder und Jugendliche im Alter von 6 bis 17 Jahren, die im Landkreis Augsburg wohnen, an unseren Ferienfreizeiten, Jugendbildungsmaßnahmen und weiteren Veranstaltungen teilnehmen.

Aus Nachhaltigkeitsgründen gibt es kein gedrucktes Programmheft mehr und die Anmeldeunterlagen werden in Zukunft per Mail versendet. Ab Frühjahr 2021 gibt es einen Programm-Flyer in allen Gemeinden, Schulen und Kreissparkassen im Landkreis. Das aktuelle Ferienprogramm findet ihr fortan hier.

Auch wir haben uns auf die aktuelle Situation eingestellt und für alle Veranstaltungen Hygiene-Konzepte erarbeitet, die laufend aktualisiert und auf die aktuellen Bestimmungen angepasst werden.

Osterferien

Zirkuswoche in Graben

(ohne Übernachtung)

In den Osterferien heißt es: Manege frei – sei dabei!

Der Kinder-Zirkus des KJR lädt dich ganz herzlich zu einer bunten Mitmachwoche voller Seiltanz, Akrobatik, Zauberei und vielen anderen spaßigen Angeboten ein! Hier kannst du geschickt jonglieren, gewagt balancieren, kreativ basteln oder zum lustigen Clown werden! Bei einer tollen Abschlussvorstellung kannst du dich kunterbunt verkleiden und deine Zirkuskünste zum Besten geben!

Unsere Freizeiten sind inklusiv gestaltet, das Gelände ist barrierefrei. Weitere Informationen zu Inklusion.

Leistungen Programmkosten, Mittagessen, Snack am Nachmittag, Versicherungen und pädagogische Betreuung
Termin 29. März – 01. April 2021
Programmzeiten 09:00 – 16:30 Uhr, Bringzeit: 08:00 – 09:00 Uhr, Holzeit: 16:30 – 17:00 Uhr
Ort Jugendhaus, Graben
Alter 6 – 12 Jahre
Kosten 55 €
Anmeldeschluss 14. März 2021

Corona-Hinweis: Der KJR hat Hygiene-Konzepte für alle Veranstaltungen erstellt. Je nach Infektionsgeschehen werden wir ggf. kurzfristig entscheiden müssen, ob und inwieweit eine Veranstaltung stattfinden kann. Wir informieren euch hierzu rechtzeitig.

Pfingstferien

Zirkuswoche Graben 2.0

In den Pfingstferien wollen wir es nochmal probieren, denn dann heißt es: Manege frei – sei dabei!

Der Kinder-Zirkus des KJR lädt dich ganz herzlich zu einer bunten Mitmachwoche voller Seiltanz, Akrobatik, Zauberei und vielen anderen spaßigen Angeboten ein! Hier kannst du geschickt jonglieren, gewagt balancieren, kreativ basteln oder zum lustigen Clown werden! Bei einer tollen Abschlussvorstellung kannst du dich kunterbunt verkleiden und deine Zirkuskünste zum Besten geben!

Unsere Freizeiten sind inklusiv gestaltet. Weitere Informationen zu Inklusion.

Leistungen Programmkosten, Versicherungen und pädagogische Betreuung
Termin 24. Mai – 28. Mai 2021
Programmzeiten 09:00 – 16:30 Uhr, Bringzeit: 08:00 – 09:00 Uhr, Holzeit: 16:30 – 17:00 Uhr
Ort Jugendhaus, Graben
Alter 6 – 12 Jahre
Kosten 50 €
Anzahl max. 30 Kinder

Corona-Hinweis: Der KJR hat Hygiene-Konzepte für alle Veranstaltungen erstellt. Je nach Infektionsgeschehen werden wir ggf. kurzfristig entscheiden müssen, ob und inwieweit eine Veranstaltung stattfinden kann. Wir informieren euch hierzu rechtzeitig.

Komm mit auf Zeitreise!

Pfingstwoche Bobingen (ohne Übernachtung)

Du wolltest schon immer einmal wissen, wie das Leben in der Steinzeit aussah, was die Menschen im Mittelalter gemacht haben und ob es in der Zukunft fliegende Autos gibt und die Erde von Aliens bevölkert wird? Dann bist Du bei unserer Ferienfreizeit in Bobingen genau richtig, denn wir gehen gemeinsam auf Zeitreise! Mache bei einem echten Ritterturnier mit, folge Dinosaurierspuren in der Eiszeit oder reise gemeinsam mit deinem Forschungsteam und eurer Zeitmaschine 100 Jahre in die Zukunft!

Unsere Freizeiten sind inklusiv gestaltet, die Räumlichkeiten sind jedoch nicht barrierefrei. Weitere Infos zu Inklusion.

Leistungen Programmkosten, Mittagessen, Snack am Nachmittag, Versicherungen und pädagogische Betreuung
Termin 31. Mai – 04. Juni 2021
Programmzeiten 09:00 – 16:30 Uhr, Bringzeit: 08:00 - 09:00 Uhr, Holzeit: 16:30 – 17:00 Uhr, Ende am Freitag: 15:00 Uhr
Ort Jugendzentrum, Bobingen
Alter 6 – 12 Jahre
Kosten 60 €
Anmeldeschluss 10. Mai 2021

Corona-Hinweis: Der KJR hat Hygiene-Konzepte für alle Veranstaltungen erstellt. Je nach Infektionsgeschehen werden wir ggf. kurzfristig entscheiden müssen, ob und inwieweit eine Veranstaltung stattfinden kann. Wir informieren Sie hierzu rechtzeitig.  

Herbstferien

Herbstfreizeit

Auch im Herbst lassen wir keine Langeweile aufkommen! Was man in der goldenen Jahreszeit alles erleben kann, erfährst du bei uns im Jugendhaus Reischenau in Dinkelscherben. Wird’s draußen düster und ungemütlich, können wir uns drinnen bei Gruppenspielen und beim Basteln und Werkeln austoben. Vielleicht haben wir aber auch Glück und können bei einem Waldtag oder einer Schnitzeljagd noch ein paar Sonnenstrahlen tanken.

Leistungen 4 Übernachtungen in Mehrbettzimmern, Vollverpflegung, Programmkosten, Versicherungen und pädagogische Betreuung
Termin 01. November – 05. November 2021
Ort Jugendhaus Reischenau, Dinkelscherben
Alter 8 – 12 Jahre
Kosten 125 €, mit Geschwisterrabatt 100 €
Anmeldeschluss 01.Oktober 2021

 Unsere Freizeiten sind inklusiv gestaltet. Weitere Informationen zu Inklusion.

Corona-Hinweis: Der KJR hat Hygiene-Konzepte für alle Veranstaltungen erstellt. Je nach Infektionsgeschehen werden wir ggf. kurzfristig entscheiden müssen, ob und inwieweit eine Veranstaltung stattfinden kann. Wir informieren Sie hierzu rechtzeitig.

Inklusive Veranstaltungen

Zahlreiche unserer Ferienfreizeiten und auch einige Jugendbildungsmaßnahmen gestalten wir so inklusiv wie möglich. Unter dem Motto "Ja Logo" wollen wir Programm für alle Kinder und Jugendlichen machen. Alle Freizeiten und Jugendbildungsmaßnahmen mit diesem Logo sind inklusiv gestaltet. Zusätzlich gibt es zwei inklusive Tagesveranstaltungen mit dem BRK.

Unser Team

Unser Ferienprogramm wird von einem jungen und motivierten Team betreut, das sich sehr an den Bedürfnissen der Kinder und Jugendlichen orientiert. Dabei stehen Spaß und Miteinander an erster Stelle, aber auch die Sicherheit der Teilnehmerinnen und Teilnehmer genießt höchste Priorität. Deshalb führen wir umfangreiche Schulungen für unser Team aus ehrenamtlichen Betreuerinnen und Betreuern durch – mit dem Ziel, Verantwortungsbewusstsein, Kreativität und Motivation zu vermitteln.

In den Vorbereitungsseminaren werden ihnen pädagogische und rechtliche Hintergründe vermittelt, außerdem werden sie auf die Einsätze thematisch vorbereitet. Den Spaß, den wir bei den Treffen erleben, geben wir gerne an die Kinder weiter. Der Zusammenhalt in unserem Team spiegelt sich auch in der Qualität unserer Angebote wider, wie auch die folgenden Aussagen unserer Ehrenamtlichen zeigen.

 „Ich bin Betreuer beim KJR, weil ich hier so viel über mich und über andere gelernt habe. Hier habe ich Verantwortung übernommen, Wertschätzung erfahren und bin erwachsen geworden. Von der Sinnhaftigkeit der Aktionen bin ich überzeugt und ich fühle mich bei Unterstützungsgesuchen verpflichtet, dem fantastischen Team – meinen Freundinnen und Freunden – beizustehen.“ – Jakob, Betreuer seit 2014

„Als Kind habe ich selbst viele Sommerferien auf Freizeiten des Kreisjugendrings verbracht. Um an diese lustige und schöne Zeit anzuknüpfen, konnte ich es kaum erwarten, selbst Betreuerin zu werden. Ich opfere gerne meinen Urlaub, um Kindern ebensolche unvergessliche Momente zu verschaffen.“ Leni – Betreuerin seit 2018

 „Es macht mir unglaublich viel Spaß, in einem wundervollen Team Kinder- und Jugendarbeit mitzugestalten und möglich zu machen. Es ist eine Gelegenheit, tolle, aufgeschlossene und neue Leute kennenzulernen, Kindern und Jugendlichen ein Lächeln auf die Lippen zaubern zu können und natürlich auch selbst ein wenig Kind bleiben zu können.“ – Simon, Betreuer seit 2020

Zuschuss und Geschwisterrabatt

Geschwisterrabatt

Wenn in einem Kalenderjahr zwei oder mehr Kinder bei einer Freizeit des Kreisjugendrings Augsburg-Land teilnehmen, bekommt jedes zweite und alle weiteren Kinder einer Familie den bei der Maßnahme angegeben Geschwisterrabatt. Der Teilnahmebeitrag mit Geschwisterrabatt geht aus der Ausschreibung der jeweiligen Freizeit hervor. Bitte machen Sie Ihren Anspruch über die entsprechende Zeile im Anmeldeformular geltend.

Reduzierung des Teilnahmebeitrags

Für bedürftige Familien besteht die Möglichkeit, eine Reduzierung des Teilnahmebeitrags durch den KJR zu beantragen. Gerne beraten wir Sie hierzu, wenden Sie sich bitte direkt an die KJR-Geschäftsstelle.

Weitere Zuschussmöglichkeiten

Finanziell schwächer gestellte Familien können auch einen Zuschuss zu den Teilnahmekosten bei der »Kartei der Not« beantragen. Eltern, die leistungsberechtigt nach dem SGB XIII sind (z. B. Arbeitslosengeld II, Sozialgeld, Wohngeld oder Kinderzuschlag beziehen), haben nach dem neuen Gesetz »Bildung und Teilhabe« eine gute Chance, einfach und unbürokratisch einen Zuschuss für Ferienfreizeiten zu bekommen. Zuständig ist entweder das Jobcenter oder das Landratsamt Augsburg.

 

Wir beraten Sie gerne und helfen auch bei der Antragstellung.

Bitte kontaktieren Sie die KJR-Geschäftsstelle unter

Telefon 0821 – 45 07 95 0 oder kontakt@kjr-al.de.

 

Auf Ermäßigungen besteht kein Rechtsanspruch.

Ansprechperson

  • Sophie Kraftsik

    Ferienprogramm für Kinder und Jugendliche

    Jugendbildungsmaßnahmen

    Inklusion

  • (0821) 450795-130
  • s.kraftsik@kjr-al.de
  • (0821) 450795-129