Spielmobil

Der Kreisjugendring Augsburg-Land ermöglicht mit seiner Einrichtung Spielmobil ein professionelles Kinderprogramm für Veranstaltungen aller Art

Das diesjährige Jahresthema lautet:

 

Manege frei – Sei dabei!

Sei DU ein Teil des diesjährigen Spielmobil-Zirkus „Blitz“!

Wenn kunterbunt gekleidete Leute durch dein Dorf ziehen und heitere Musik in der Luft liegt, dann ist es soweit:
Der Spielmobil-Zirkus macht auch in deinem Ort Halt.

Komm‘ vorbei und finde in dem Sammelbecken der Möglichkeiten etwas  Passendes genau für dich!
Sei lustig als Clown, mutig als Seiltänzer*in, sportlich als Akrobat*in, oder lass‘ Tücher als Jongleur*in durch die Luft fliegen!

Beim diesjährigen Spielmobil erwarten dich spannende und witzige Aktionen rund um die bunte Zirkuswelt. 

Mitmachen können alle Mädchen und Jungen im Alter von 6-12 Jahren.

Sei also dabei, wenn unser Zirkus „Blitz“ die Manege öffnet!  
Wir freuen uns schon auf dich!

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen finden Sie hier.

Ansprechpartnerin

Ferieneinsätze

Das Spielmobil bietet sich kleinen und mittleren Gemeinden des Landkreises Augsburg für ihr jährliches Ferienprogramm an.

Ziel dabei ist es, die Gemeinden zu entlasten und ihnen ein qualitativ hochwertiges Ferienprogrammelement anzubieten. Gegen einen im Vergleich mit anderen Anbietern geringeren Betrag können die Gemeinden das Spielmobil für je drei oder fünf Tage buchen. Die Gemeinde stellt einen geeigneten Spielplatz (Schule, Sportplatz, etc.) mit überdachten Räumlichkeiten, sowie Küche und sanitären Anlagen zur Verfügung.

Unser Programm richtet sich an pro Tag maximal 80 Kinder im Alter von 6 – 12 Jahren.

Die Themen des Spielmobils werden jährlich festgelegt: dabei kommen im Wechsel drei Oberthemen zum Zuge (Ökologie, Rollenspiel, Interkultur).

Die Einsatzzeiten sind täglich von 9 – 12 Uhr und von 13.30 – 16.30 Uhr. Die Mittagspause kann gegen einen Aufpreis betreut werden, wobei die Kinder ihre Brotzeit selbst von Zuhause mitbringen müssen. Am jeweils letzten Einsatztag in der Gemeinde findet ein Abschlussfest statt, zu dem alle Eltern, Freunde und Interessierte eingeladen sind.

Dieses Jahr macht das Spielmobil in folgenden Gemeinden halt:

- 1. Ferienwoche (27.-31.07.20): Gablingen, Langweid und Biberbach

- 2. Ferienwoche (03.-07.08.): Langweid und Biberbach

- 3. Ferienwoche (10.-14.08.): Adelsried und Dinkelscherben

- 4. Ferienwoche (17.-21.08.): Zusmarshausen

- 5. Ferienwoche (24.-28.08.): Altenmünster

- 6. Ferienwoche (31.08.-02.09.): Welden

 

 

Tageseinsätze

Während des gesamten Jahres besteht außerdem die Möglichkeit, das Spielmobil für diverse Veranstaltungen zu mieten. Das kann ein „Tag der offenen Tür“ sein oder auch ein großes Kinderfest.

Hierbei kann der Veranstalter zwischen mehreren Programmangeboten eines auswählen. Es ist jedoch auch möglich, gemeinsam mit dem Veranstalter ein neues, auf die Veranstaltung passendes Programm mit diversen Extramodulen auszuarbeiten.

Module

Für kleinere Veranstaltungen (z.B. Kindergeburtstage) oder als zusätzliche Programmangebote für Großveranstaltungen bieten sich unsere Einsatzmodule an. Wir stellen gerne ein individuelles Betreuungsprogramm für die jeweilige Veranstaltung zusammen.

  • Kinderschminken

  • Betreute Großspielgeräte aus unserem Verleihservice

  • Kleine betreute Bastelaktion (nach Absprache mit dem Veranstalter)

  • Zirkusfest

Ferienbetreuung

Um dem hohen Bedarf und Anspruch berufstätiger Eltern an Kinderbetreuung in den Ferien entgegenzukommen, bietet das Spielmobil auch die Möglichkeit der Ferienbetreuung an.

Gemeinden, Elternbeiräte und ähnliche Institutionen können die Ferienbetreuung werktags von Montag bis Freitag, wahlweise ein oder zwei Wochen üblicherweise in den Oster-, Pfingst- und Herbstferien buchen.

Die Zielgruppe dieses Angebotes sind Kinder im Alter von 6 – 12 Jahren.

Die Einsatzzeit setzt sich zusammen aus einer Kernspielzeit von 9 – 13 Uhr, sowie einer Bringzeit ab 8 Uhr und einer Abholzeit bis 14 Uhr

Ansprechperson

  • Marcella Schwab

    B. A. Soziale Arbeit

     

    Spielmobil

  • (0821) 450795-130
  • m.schwab@kjr-al.de
  • (0821) 450795-129